Einige Funktionen dieser Website verwenden Cookies.
Mit der Nutzung dieser Website akzeptieren Sie dies.
Weitere Informationen OK

ATV-Anhänger

Das Chassis des Stema Anhängers HP 350 nach der Fertigstellung

Der Hilfsrahmen und das Chassis des Stema Anhängers

Der Hilfsrahmen

Wie bereits eingangs erwähnt, habe ich einen Hilfsrahmen angefertigt, damit der Koffer auf dem Chassis um 16 cm versetzt werden kann. Aus einem 6 Meter langen Rohrprofil mit 40 mm Stärke wurde der Hilfsrahmen geschweißt. Ein schöner Nebeneffekt ist, daß der Koffer hierdurch auch etwas höher kommt. Wer aufmerksam den Bericht von Anfang an gelesen hat, wird jetzt sicherlich einwenden, daß der Anhänger ja ursprünglich schon kopflastig war. Das ist richtig und deshalb folgen ja später noch weitere Maßnahmen in Sachen Bereifung und Spurbreite, um diesen Effekt auszugleichen.
Die vier angeschweißten Laschen mit jeweils 2 Bohrungen werden später dazu verwendet den Hilfsrahmen mit aufsitzendem Koffer mit dem Chassis zu verschrauben. Hierzu wurde das Lochbild so gewählt, daß keine weiteren Bohrungen, als die original Bohrungen, am Chassis erforderlich werden.
stahlrohrrahmen-40mm-01.jpg (600x450px)

Das Anhängerchassis ist nun soweit fertig, der Zwischenrahmen ist testweise montiert.

stema-anhaenger-hp350-chassis-mit-zwischenrahmen-restauriert.jpg (640x474px)

Nach soviel Arbeit muß auch einmal Zeit für etwas Belustigung sein. Inzwischen sind die Kisten leer und die Grizzly 700 wieder auf dem Teppich

Ihr habt recht, vollkommen mistig kommen die Schubkarrenräder auf dem Anhänger daher, vergleicht man sie mit den BIGHORN MAXXIS Reifen der Zugmaschine. Daran arbeiten wir aber später noch.
bierkiste.jpg (640x480px)
© 2017 www.atv-quad.org | Valid XHTML 1.0 Strict